Fälschungen

Dieses Thema enthält 3 Antworten und 1 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  frank.steinert vor 10 Monate, 3 Wochen.

Ansicht von 4 Beiträgen - 1 bis 4 (von insgesamt 4)
  • Autor
    Beiträge
  • #304

    frank.steinert
    Keymaster

    Fälschungen

    #306

    frank.steinert
    Keymaster

    Fälschung des Werbestempels W6

    Von diesem Werbestempel (Abbildung 1) gibt es auf dem Markt – sehr verteilt über verschiedene Länder – zu teilweise günstigen Preisen Fälschungen. Der Werbestempel im Original ist immer als Bandstempel abgeschlagen und taucht auf verschiedenen Belegstücken auf.

    Fälschung 1 (Abbildung): Teilabschlag auf Postkarte.
    Kriterien:
    1. Kein Bandstempel
    2. Datumsstempel (Kreisstempel) links vom Bandstempel
    3. Heller Abschlag
    4. Adresse mit neuer Tinte geschrieben
    5. es fehlen 2 Gr. für das Postkatenporto

    Fälschung 2 (Abbildung): Teilabschlag auf Brief.
    Kriterien:
    1. Kein Bandstempel
    2. Datumsstempel (Kreisstempel) links vom Bandstempel
    3. Heller Abschlag
    4. Adresse mit neuer Tinte geschrieben
    5. es fehlen 8 Gr. für das erhöhte Briefporto

    Fälschung 3 (Abbildung): Teilabschlag auf Brief.
    Kriterien:
    1. Kein Bandstempel
    2. Datumsstempel (Kreisstempel) links vom Bandstempel
    3. Heller Abschlag
    4. Adresse mit neuer Tinte geschrieben
    5. 2 Gr. zu viel frankiert

    Alle mir bekannten Stücke sind falsch frankiert. Interessant – und natürlich verlockend für den Sammler – ist, dass im Werbeklischee die Buchstaben „SDA“ von „NSDAP“ fehlen.

    Diese Variante ist aus älteren Handbüchern übernommen worden und konnte sie bis heute nicht dokumentiert werden. Ich habe nun den Verdacht, dass diese im Handbuch H46 bzw. H67 erwähnte Variante nur als Fälschung existiert.

    Falschbeleg 1

    Falschbeleg 2

    Falschbeleg 3

    #307

    frank.steinert
    Keymaster

    I-III und Panjewagen mit Zwischensteg

    Schöne Fälschung bei einer polnischen Internetauktion.

    Das wäre der Hammer für die Sammlung.

    Falsche Zwischenstege

    #312

    frank.steinert
    Keymaster

    Angebote für I-III und Panjewagen

    Anbei einige Angebote von Fälschungen aus dem Internet. Wäre schön, wenn es das auch gegeben hätte.

    Fälschung

    Fälschung

Ansicht von 4 Beiträgen - 1 bis 4 (von insgesamt 4)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.

ArGe im Bund deutscher Philatelisten e.V. und Studiengruppe der Poststempelgilde e.V